SQlab Innerbarends 411 - Barends für Innen


  • Lieferzeit ca. 2-7 Tage *

  •     * = Ausland abweichend
In den Warenkorb
Gewicht in g / Paar 108
Klemmung in mm 22.2
Material Faserverbundkunststoff (FVK)
 

Die SQlab Innerbarends sind auch geeignet zur Montage am Carbonlenker!
 

Deine Vorteile mit SQlab Innerbarends 411

  • Maximaler Speed durch eine aerodynamische, entspannte Ellenbogenstellung
  • Muskelentlastung für Arme, Schultern und Rücken
  • Natürliche Handstellung - ergonomischere Position
  • Klein und leicht - gerade einmal 108 Gramm pro Paar


Für welchen Einsatzbereich sind die SQlab Innerbarends 411 geeignet?

Die Innerbarends haben keinen festen Einsatzbereich. Sie eignen sich in erster Linie für das Mountainbike: MTB Race, Cross Country, Marathon, Trailbike, Touren, All Mountain, bis hin zum Enduro, um die Verbindungsetappen leichter zu machen. Aber auch an normalen Lenkern von Trekkingrädern und sogar auf dem Citybike bieten Barends eine optimale Möglichkeit zur Veränderung der Griffposition.

Das Gewicht von 108 Gramm pro Paar Innerbarends ist kaum nennenswert, beim Radfahren stören sie nicht. Sie werden direkt innen neben den Griff montiert und passen beinahe auf jeden Lenker und neben jeden Griff. Da fast alle Bremshebel so lang sind, dass man Sie aufgrund besserer Bremsleistung nach innen schieben kann und sollte, entsteht zwischen Griff und Bremse bzw. Schaltung fast immer genügend Platz.



Innerbarends erfolgreich im Test

Dass die SQlab Innerbarends 411 vielleicht zu Anfang optisch etwas gewöhnungsbedürftig sind, schmälert nichts an ihrem Potential. Denn die Krafteinsparung wurde von SQlab auf der Radbahn getestet, so konnten die Teilnehmer der internen Studie nachweislich die gleiche Geschwindigkeit mit weniger Kraft aufrecht erhalten. Und auch im Rennen war Max Holz im Rahmen der MTB-Bundesliga mit den SQlab Innerbarends bereits erfolgreich - vor allem dort, wo es auf die Aerodynamik ankommt, konnte er mit den SQlab Innerbarends das kleine Extra herausholen.

Beschreibung



 


Barends neu gedacht: SQlab Innerbarends 411 - Barends für Innen

Barends stammen aus den Anfangszeiten des Mountainbikes und werden im Normalfall - wie der Name schon sagt, an das Ende des Lenkers montiert. Aus ergonomischer Sicht eine sehr gute Idee, denn so ergeben sich neue Möglichkeiten, den Lenker zu greifen und dank dieser Abwechslung die Hände zu entspannen und zu entlasten. In den letzten Jahren verschwanden die Barends fast vollständig vom Markt, da immer öfter hochgezogene Lenker verwendet wurden. Doch der Trend geht erneut zu flacheren und breiteren Lenkern, die Stunde der Barends ist nun also wieder gekommen. SQlab hat das Konzept der Barends jedoch völlig neu gedacht - und montiert die Innerbarends 411 nicht mehr außen am Lenker, sondern innen am Griff.



Was bewirken SQlab Innerbarends 411?

Man kann hier ruhig von einer kleinen Revolution sprechen, denn diese innovative Weiterentwicklung bietet Radfahrern ganz neue Griffmöglichkeiten und einen Sicherheitsaspekt, der bislang so nicht gegeben war. Denn obwohl die Griffposition verändert ist, sind die Bremshebel immer in Reichweite. Ein kleines bisschen erinnern die Barends an die Haptik eines Triathlonaufsatzes, wenn man sie umgreift. Das kommt davon, dass der Griff nach innen die Ellbogen an den Körper legt und die Sitzposition leicht nach vorne streckt. Das ergibt mit ganz einfachen Mitteln einen aerodynamischen und biomechanischen Vorteil.

 
SALE %
SQlab 310 Fitness Lenker 680mm
ehem. UVP 59,95 EUR 56,95 EUR